Die Gärtnerei:
Wachsende Vielfalt
für Mensch, Natur
und Umwelt

 

Die Gärtnerei Apfeltraum

Seit 2002 existiert die Gärtnerei Apfeltraum in ihrer heutigen Form und Lage an der Hofstelle des Apfeltraum Hofes.

Auf 3,8 ha Freilandfläche bauen wir gut 30 verschiedene Gemüsearten und viele Kräuter an.

Unsere mittlerweile recht große Gewächshausfläche von über 2200m² beherbergt im Sommer neben Gurken, Paprika, Peperoni und Kräutern vor allem unsere Lieblingskultur Tomate, die wir in einem großen Sortenspektrum anbauen.

Im Winter wachsen Feldsalat, Rucola, Winterpostelein, Spinat und Petersilie, so dass es immer etwas Frisches zu ernten gibt.

Durch die große Sortenvielfalt bestimmter Kulturen möchten wir uns und unseren Kunden die geschmackliche Vielfalt der Nutzpflanzen erlebbar machen. Die Vielfalt ist uns wichtig, in vielerlei Hinsicht. Geschmackliche Vielfalt heißt weg vom Einheitsgeschmack, Pflanzenvielfalt auf dem Acker lässt mehr Raum für die Insektenwelt. 

Und für den Gärtner bedeutet Vielfalt mehr Abwechslung und Freude bei der Arbeit....

 

gießende annette kleiner schmaler

 

Nutzpflanzenvielfalt

Wir ziehen fast alle unsere Jungpflanzen selbst in unserem Gewächshaus an und legen dabei Wert auf traditionelle, alte und samenfeste Sorten.

Ab Ende April bis Mitte Mai versenden wir deutschlandweit über unseren Internet-Shop , über 60 verschiedene Tomatenjungpflanzen, Paprika- und Peperoni-, Gurken-, Auberginen-, Physalis-, Kürbis- Zucchini-,und Kräuterjungpflanzen, sowie eine kleine Auswahl an Blumen. Wir bieten in unserem Shop nur alte samenfeste Sorten an, um möglichst vielen Fans der alten Sorten zum Anbau- und Geschmackserlebnis zu verhelfen.

Unser Hauptschwerpunkt liegt im Fein- und Frischgemüseanbau für die Direktvermarktung auf unseren Wochenmärkten in Berlin und für die Abokiste Apfeltraum.

Auf dem Acker schaffen Blumenbeete, Blühstreifen und Gründüngungsflächen Lebensräume und Nahrung für Insekten, Bienen, Schmetterlinge und sorgen nebenher auch für Blumensträuße. Im geschützten Anbau arbeiten wir ganz gezielt und intensiv mit Nützlingen.

 

reihe II

 

Eine kleine Herde von ca. 16 Rauhwolligen Pommerschen Landschafen, 2 Esel und 5 urige Galloway-Rinder versorgen uns mit Mist und arbeiten als Rasenmäher für unsere Wiesen.

Über unsere Vorliebe für die alten, samenfesten Sorten sind wir zur Saatgutvermehrung gekommen und vermehren seit einigen Jahren Gemüse- und Blumensaatgut (in den letzten Jahren verschiedene Salate, Endivien, Chili und Gurken) für die Bingenheimer Saatgut AG.

 

Mitarbeiter

All die Arbeit schaffen wir beiden Betriebsleiter natürlich nicht alleine. Wir haben vier fest angestellte Mitarbeiter, einen Lehrling und über Sommer meist einen osteuropäischen Austauschstudenten, sowie viele noch hier und da.

 

mitarbeiter kleiner

 

     Kontaktdaten der Gärtnerei Apfeltraum

Annette Glaser und Boris Laufer

Hauptstraße 43

15374 Müncheberg             

OT Eggersdorf

Telefon: 033432-71410                             

Fax: 03212-1143020

Mail:

gaertnerei(at)hof-apfeltraum.de